Götemitzer Landleben
|  Kontakt  |  Disclaimer
  Wo bin ich?   Home   Wolliges   Stricken   Strickanleitungen   Strickanleitung Schal und Stulpen
schal und Stulpen gestrickt
Wollknäuel

Seitengleicher Schal mit Zöpfen
(September 2007)

Material:
- ca. 300gr helle handgesponnene Wolle
- 1 Rundstricknadel Größe 6
- 1 Zopfnadel

Zopfmustersatz über 8 Maschen Vorderseite
7 Reihen: 1Rdm, *4 li M, 4 re M*, 1 Rdm
9.Reihe: 1Rdm, *4 M li, 4 M nach links verzopfen (2 M auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 2 M re und die 2 M der Zopfnadel re stricken)*, 1Rdm
7 Reihen: 1Rdm, *4 linke Maschen. 4 rechte Maschen* 1 Rdm
11. Reihe bis 17.Reihe: 1Rdm, *4 li M, 4 re M*, 1 Rdm

Zopfmustersatz über 8 Maschen
Rückseite

Alle Rückreihen stricken wie sie erscheinen. Hier wird nun der gleiche Zopfmustersatz gestrickt, aber bereits in der 4. Reihe mit dem Verzopfen begonnen. Die auf der Vorderseite linken Maschen, erscheinen hier als rechte Maschen.

Warum einen Schal nur immer zwei lins zwei rechts stricken? Es gibt so viele interessante Muster, welches unseren Schal von beiden Seiten gleich aussehen läßt. In diesem Fall habe ich ein Zopfmuster gewählt. Es paßt immer schön zur kalten Jahreszeit und ihr werdet sehen, es geht ganz einfach und schnell. Die Größe und Länge kann jeder für sich entscheiden. Also bitte genügend Wolle kaufen. Die Maschenanzahl muss in meinem Fall durch 8 teilbar, plus 2 Randmaschen sein. Auch die Zopfgröße kann beliebig gewählt werden.
Wer möchte, kann zum Schluss noch Fransen an die Enden knüpfen.
Dazu passen die Stulpen in meiner nächsten Anleitung.

Schafwolle auf Spulen
Wollknäuel

Stulpen mit Zopfmuster
(September 2007)

Material:
- ca. 100gr helle handgesponnene Wolle
- 1 Nadelspiel Größe 4
- 1 Zopfnadel


Zopfmustersatz über 6 Maschen

4 Reihen *2 li M, 4 re M*
5.Reihe: *2 M li, 4 M nach links verzopfen (2 M auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 2 M re und die 2 M der Zopfnadel re stricken)*
6 Reihen *2 li M, 4 rechte Maschen*
Mustersatz wiederholen

Mausezahnrand

2 Reihen rechts stricken
1 Reihe * 2 M re zusammenstricken, 1 Umschlag *
2 Reihen rechts stricken und dann abketten
Die letzten zwei Reihen nach innen legen und annähen
gestrickte Stulpen

Wenn man im Winter die Finger frei haben will und trotzdem nicht frieren möchte, dann sind Stulpen nicht aus der Wintergarderobe weg zudenken. Sie sind wieder voll im Trend, schnell und einfach zu stricken. Die Stulpen lassen sich zu allen möglichen Kleidungsstücken kombinieren und sind garantiert ein Hingucker.

Stulpen

MA: 42 Maschen
7 Zöpfe stricken, für längere Stulpen entsprechend mehr. Nun beginnt der Daumenkeil. Diese Maschen werden stets rechts gestrickt. Dafür strickt man am Rundenanfang eine Masche rechts verschänkt aus dem Querfaden. Nun wird in jeder 2. Runde eine Masche am Anfang und Ende des Keils aus dem Querfaden heraus gestrickt bis 11 Maschen erreicht sind. Diese 11 Maschen werden abgekettet. Der untere Daumenkeil ist fertig. In der nächsten Runde werden an dieser Stelle wie bei einem Knopfloch 6 Maschen wieder aufgenommen. Diese 6 Maschen bilden dann den oberen Daumenzwickel und werden in jeder Reihe rechts zusammen bzw. rechts überzogen gestrickt. Nun befinden sich wieder 42 Maschen auf den Nadeln. Noch einen Zopf stricken und die Stulpe mit einem Mausezahnrand beenden.
Die zweite Stulpe wird nach dem gleichen Prinzip gestrickt, da es hier keine rechte und linke Seite gibt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

gestrickte Stulpen
Stulpen mit Maiglöckchenmuster
gestrickte Stulpen
Stulpen mit Zopfmuster
Schafwolle auf Spulen
PDF  Download und Druckversion

Besucheranzahl

Fotografie & Webdesign © Kerstin Jütte 2007

Optimierung für eine Auflösung von 1024x768